slider
blockHeaderEditIcon
Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles - Zusammenfassung

Nov 13 2019

Ambrosia rechtzeitig Einhalt gebieten

Das beifußblättrige Traubenkraut, so der deutsche Name für in den USA beheimatete Ambrosia artemisifolia, verbreitet sich seit  den 90er Jahren sehr stark in Bayern. Man nimmt an, dass  verunreinigtes Vogelfutter für die Einschleppung verantwortlich ist. Beschrieben wurde die Staude aber schon im 19. Jahrhundert.

 

Die Pflanze ist leicht zu verwechseln mit,, wie schon der Beiname hindeutet, dem Beifuß (Artemis). Dieser zeigt aber im Gegensatz zu Ambrosia oberseitig dunkleres und härteres Laub und glänzt an der Unterseite grau. Das Traubenkraut lässt sich auch noch durch seine behaarten rötlich auslaufenden Stängel und seinen armleuchterartigen Wuchs gut erkennen.

 

Die Bekämpfung dieses Neophyten, der vor allem an Straßenrändern (also Ruderalflächen auftritt) wird im Landkreis seit 2007 organisiert. Als absolut sicherste Maßnahme gilt hier das Ausreißen des Eindringlings vor der Blüte von Juli bis August. Teilwe

mehr...

Nov 13 2019

Das neue Pflanzenschutzgesetz - sagt Ihnen dies etwas?


Seit Februar 2012 ist das neue Pflanzenschutzgesetz gültig, das auch die Anwendung im Hausgarten und bei Zimmerpflanzen regelt. Vielen sagt aber der Begriff sehr wenig. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) versucht mit Ihrer Darstellung für den Kleingärtner den Paragraphenwust zu erleichtern und dem Hobbygärtner die wichtigsten Regelungen in verständlicher Form darzulegen.


Als verantwortliche Person sind sie natürlich interessiert; lesen Sie hierzu unter:
http://www.lfl.bayern.de/ips/kleingarten/019249/index.php
 

Buchsbaumzünsler

(81 x gelesen)
Nov 13 2019

Artikel zum Buchsbaumzünsler

 

Der, in Jahr 2016 stark auftretende, aus dem ostasiatischen stammende Buchsbaumzünsler (lat. Cydalima perspectalis), wurde in Deutschland erstmals 2007 festgestellt. Von einer weiteren Verbreitung ist auszugehen,

und wie sie damit umgehen sollten. Hier zum Download

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*